#unlearnmuttermythos (3)

Kommt in den Kreis und lasst uns wahre Schwesternschaft leben!

Du wünschst Dir einen verständnisvollen, wertschätzenden „Raum“ für Deine Themen? 

Einen „Raum“, in dem Du dich urteilsfrei mit anderen Müttern zu den Themen „gleichberechtigte Elternschaft“ und „Kinderbegleitung auf Augenhöhe“ austauschen kannst? 

Einen „Raum“ in dem jede sich willkommen fühlt – egal wo sie steht, das einbringt, was sich für sie in dem Moment stimmig anfühlt und sich das nimmt, was sie braucht? 

Einen „Raum“, in dem Du die Zeit hast, mit Abstand und Ruhe auf deine Themen zu blicken, diesen nachzugehen und -spüren, wo Du gerade stehst und hinwillst?

Unser Frauenkreis ist dieser Raum und wir halten diesen für dich!

  • Wir geben kurze Impulse zum Thema Gleichberechtigte Elternschaft, Prägung, Emotionale Carearbeit, Mental Load, Kommunikation uvm.  
  • Wir schaffen ein Umfeld für offenen Austausch über Erfahrungen, Perspektiven und Standpunkten. 
  • Wir blicken auf das „Gesellschaftliche“ und das „Individuelle“
  • Wir bringen Übungen und Fragen mit, die Dich unterstützen neue Perspektiven zu gewinnen.
  • So kannst Du für dich, deine Mutterrolle und deine Familie neue Gestaltungs- und Handlungsspielräume entwickeln.  

Termine und Formate

Die Termine finden hybrid statt – an drei Sessions treffen wir uns live und drei mal remote per Zoom. Für die Zeit dazwischen bieten wir eine Signal-Gruppe für Austausch und weiteren Input an. Termin: Sa, 31.08.2024 – 10 – 14 Uhr Präsenz, im neuen Geburtshaus Köln (Bergstraße 36)

  1. Termin: Sa, 31.08.2024 – 10 – 14 Uhr Präsenz, im neuen Geburtshaus Köln (Bergstraße 36)
  2. Termin: Di, 03.09.2024 – 20 – 21:30 Uhr virtuell via Zoom
  3. Termin: Di, 10.09.2024 – 20 – 21:30 Uhr virtuell via Zoom
  4. Termin: Sa, 28.09.2024 – 10 – 14 Uhr Präsenz (bewegt), Ort in Köln wird noch bekannt gegeben
  5. Termin: Di, 15.10.2024 – 20 – 21:30 Uhr virtuell via Zoom
  6. Termin: Sa, 16.11.2024 – 10 – 14 Uhr Präsenz, im neuen Geburtshaus Köln (Bergstraße 36)

Energieausgleich

Die Teilnahme am Kreis kostet XX €. 

Die Teilnahme ist auf 10 Teilnehmerinnen begrenzt. Der Kreis findet ab einer Gruppe von 6 Teilnehmerinnen statt. 

Die "Kreishalterinnen"

Zwei systemische Coachinnen, Personalentwicklerinnen, Psychologin und HP Psych, jeweils lebend in hetero normativen Kleinfamilienmodellen mit (insgesamt) 5 Kindern und auch auf unseren ganz eigenen „Ways to new Equal-Care“.

Leoni und Geraldine

Leoni & Geraldine

  • Diplom Psychologin 
  • Systemischer Coach; Life-Coach 
  • Personalentwicklerin mit Schwerpunkt in der Persönlichkeitsentwicklung und Führungskräfteentwicklung 
  • Mutter von 2 Kindern  

Sei dabei und sichere Dir jetzt einen der Plätze. Schreibe uns eine E-Mail mit deinem Namen und deiner Adresse. Wir freuen uns auf Dich! 

Für den Kreis gelten die Datenschutzbestimmungen auf dieser Homepage. Das Angebot ersetzt keine Beratung oder Therapie. 

Vielen Dank für deine Nachricht!

Ich melde mich schnellstmöglich bei Dir!